PROJEKTE.

Content-Marketing, crossmediale Kampagnen, On- und Offline-Werbung oder gepflegte Corporate Identity – GUD fühlt sich in vielen Disziplinen wohl. Jede Aufgabe nehmen wir dabei als besondere Herausforderung. Weil sie unseren Kunden weiterbringt. Und uns auch.

  • BRANDING
    BERLIN SCHÖNEWEIDE

  • CROSSMEDIALES CONTENT-MARKETING
    BERLINER VERKEHRSBETRIEBE (BVG)

  • CORPORATE DESIGN / WEBSITE
    GRUENDELPARTNER

  • CROSSMEDIALE KAMPAGNEN
    RSAG

  • CROSSMEDIALE KAMPAGNE
    PFENNIGS FEINKOST

  • SALES-KAMPAGNE
    BERLINER VERKEHRSBETRIEBE (BVG)

  • SEO FÜR WEBSITE
    CAMPUS CHARLOTTENBURG

  • EDITORIAL DESIGN
    TU BERLIN

  • CORPORATE IDENTITY
    VEOLIA VERKEHR

  • CONTENT-MARKETING
    INTERCONNEX

  • EDITORIAL DESIGN
    SENATSKANZLEI

  • CROSSMEDIALE KAMPAGNE
    VERKEHRSVERBUND BERLIN-BRANDENBURG (VBB)

  • CAMPAIGNING INKL. SEM
    WG MARZAHNER TOR

  • CORPORATE DESIGN
    BEWEGUNGSKUNSTPREIS

  • DIGITALSTRATEGIE
    VOIGT SALUS

  • CROSSMEDIALE KAMPAGNE
    VMT

  • ONLINE MARKETING
    MITTELDEUTSCHER VERKEHRSVERBUND (MDV)

  • EDITORIAL DESIGN
    Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt


KUNDEN.

GUD ist u. a. Leadagentur der BVG und zeichnet für die #weilwirdichlieben-Kampagne verantwortlich. Darüber hinaus arbeitete und arbeitet GUD aber auch für viele weitere, namhafte nationale und regionale Kunden – so u. a. für Pfennigs Feinkost, die RSAG, den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV), die Senatskanzlei des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), den InterConnex, die Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor, die WELT, URBANIS, VOIGT SALUS, GRUENDELPARTNER oder auch für die Technische Universität (TU) Berlin, Veolia Verkehr (seit 3/2015 transdev) und Hopf Feinkost. 

AGENTUR.

SENIOR ACCOUNT/PROJEKT-MANAGER/IN FÜR BERLIN GESUCHT

ab sofort
 
Werde Teil des BVG-Teams und arbeite für die Kampagne #weilwirdichlieben!
 
  • Das gibts zu tun:

Du bringst Projekte erfolgreich zum Laufen und betreust sie professionell bis zum Schluss. 
Du steuerst das Team, bist direkter Ansprechpartner für den Kunden und auch mal Sparringspartner für andere Gewerke.
Du liebst Konzeptionen für Marken und Produkte, inklusive kreativer Strategien und auch mal phantasievolle Ideen sowie Pitches und Neukundengewinnung. 
Du hast sowohl die Zahlen gut im Blick, als auch die strategischen Entwicklungsfelder des Kunden.
Du übernimmst erfolgreich die Budgetsteuerung sowie das Ressourcen- und Zeitmanagement. 
Du denkst die Agentur mit und gestaltest mit Deinem Tun unsere weitere Entwicklung.

 

  • Deine Skills:

Du bist originell und liebst was du tust. 
Du magst Konzepte, hast Ideen und willst diese auch zeigen.
Du denkst mutig und zielstrebig.
Du stehst am liebsten ganz vorn und übernimmst gern Verantwortung.
Du bist Onliner mit Liebe zur Klassik. Oder andersherum.
Du hast mindestens 3 Jahre Berufserfahrung. Gern auch mehr.

 

  • Das kannst du von uns erwarten:

Faire Arbeitszeiten: Wir brauchen dich 40 Stunden/Woche, nicht mehr.
Ein GUDes Team: Ohne viele Klischees, aber mit großer Leidenschaft.
Viel Gestaltungsspielraum: Für dich und deine Projekte.
Eine enge Zusammenarbeit: mit Spezialisten ihres Fachs (Digital, Klassik, Kreation).
Raum für neue Perspektiven: über den Dächern von Berlin-Mitte.
 

Passt? Dann gern bewerben:  jobs@gruenerunddeutscher.de
 


 

KOMPETENZGRUPPE FÜR KOMMUNIKATION.

GUD ist eine Agentur für Kommunikation mit Fokus auf crossmediales Content-Marketing. Für kreative Kampagnen und Corporate Identity. Online wie offline.

GUD agiert in allen Branchen – mit starken Referenzen in den Bereichen Verkehr/Versorger, Wohnungswirtschaft sowie Öffentliche Institutionen. Stets bunt und nachhaltig.

GUD ist ein kleines Team von Top-Mitarbeitern, welches interdisziplinär mit Freelancern – Spezialisten ihres Fachs – zusammenarbeitet. Vom Konzept bis zur Umsetzung.

GUD.NEWS.

GUD gewinnt Silbernen Nagel beim Kreativwettbewerb ADC 2016 Hamburg, 25.04.2016

Er gilt als die wichtigste Prämierung der Kommunikationsbranche: der Wettbewerb des Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V.

Erstmalig beteiligte sich GUD in diesem Jahr an diesem Wettbewerb in der Kategorie „Digitale Medien/Social Media" – und konnte die Jury überzeugen. Katja Scholze, Geschäftsführerin/Kreation: „Ein silberner Nagel! Damit haben wir mit unserem Social Media-Team das am höchsten bewertete Social-Media-Projekt des Jahres gerockt. Und eines der fünf besten Digital-Projekte 2016! Wir sind mächtig stolz und vor allem: glücklich." Und weiter: „Mit der BVG haben wir einen sehr ambitionierten und zugleich mutigen Kunden gefunden. Klasse, dass die #weilwirdichlieben-Kampgane und deren Strategie auch seitens der Jury entsprechend gewürdigt wurde." 

Mit Herz und Hashtag stellt sich die Kampagne der BVG seit Anfang 2015 auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube dem Dialog. Allein im ersten Monat wurden über 16.300 Tweets zu #weilwirdichlieben gezählt, Millionen potenzielle und aktuelle Fahrgäste über klassische Medien erreicht. Entwaffnender Humor, charmante Selbstironie und außergewöhnliche Motivwelten kehrten den anfänglichen, erwarteten und vor allem fokussierten Shitstorm rasch um. Neben einer bislang unerreichten medialen Aufmerksamkeit konnte auch das Bild der BVG bei den Berlinerinnen und Berlinern bereits nach wenigen Wochen gewandelt werden. So steigen die Imagewerte in repräsentativen Umfragen seit Kampagnenbeginn kontinuierlich. Eine rasch wachsende und sehr aktive Community steht im täglichen Austausch mit dem Unternehmen, Busfahrer warten nun auch mal ein bisschen länger – und die BVG ist über Berlin hinaus Gesprächsthema.
 
Der Art Directors Club (ADC) ist ein Berufsverband führender Art-Direktoren aus der Werbebranche, der bereits 1920 in New York gegründet wurde. Sein Ziel: höchste Ansprüche in der Werbung sowie den Nachwuchs fördern. Einmal im Jahr fordert der ADC Deutschland die Kommunikationsbranche auf, die kreativsten Arbeiten zur Prämierung auf dem ADC-Festival einzureichen. Dort werden die Arbeiten von mehreren Jurys aus ADC-Mitgliedern beurteilt und einer Auszeichnung oder gar mit bronzenen, silbernen bzw. goldenen „Nägeln“ ausgezeichnet. Im Jahr 2016 fand die Verleihung in Hamburg statt. 
 
Mehr Informationen: http://gewinner.adc.de

2x nominiert für den „Best of Content Marketing Award 2016 Hamburg/Berlin, 01.04.2016

GUD ist gleich in zwei Kategorien für den "Best of Content Marketing Award 2016" für die Kampagne #weilwirdichlieben der BVG nominiert. Damit kann sich GUD bereits über 2x Silber freuen - die Goldpreisträger werden bei der Preisverleihung am 16. Juni 2016 in Hamburg bekanntgegeben. Ausrichter des größten europäischen Awards für Content Marketing ist der Verband Content Marketing Forum (CMF).

Der BCM Best of Content Marketing ist der größte Wettbewerb für inhaltegetriebene Unternehmenskommunikation in Europa. 2015 wurde mit mehr als 700 Einreichungen ein Anmelderekord erzielt (bis 2015 als BCP Award). Seit 2003 zeichnet das Content Marketing Forum gemeinsam mit den Branchenmedien acquisa, Horizont, werbewoche, persönlich, CP Wissen und CP Monitor die besten Unternehmenspublikationen aus.

Mehr Informationen: http://www.bcp-award.com

VBB mit verändertem Gesicht. Berlin, 21.03.2016

Wofür steht der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB)? Wie unterscheidet er sich von den in Berlin und Brandenburg agierenden Nahverkehrsunternehmen? Zwei wichtige Fragen, die im Rahmen einer umfangreichen Neupositionierung GUD gemeinsam mit dem VBB in verschiedenen Workshops im Jahr 2015 klären konnte. In der Folge wird auch der visuelle Auftritt/Cororate Design überarbeitet. Hierfür pitchte Anfang 2016 der VBB unter nahmhaften Agenturen, wobei sich GUD durchsetzen konnte.

„Ab Frühjahr wird der VBB bereits sukzessive das neue Layout ausrollen," so Annelie Deutscher, Projektverantwortliche. „Der CD-Ansatz ist eine konsequente Fortführung der Neupositionierung. Kein leichter Gang für alle Beteiligten. Wir sind aber alle davon überzeugt, dass dieser klare, nachhaltige Ansatz letztlich sowohl dem VBB als auch den Fahrgästen und nicht zuletzt auch den Partnern im VBB nützen wird. Wir freuen uns um so mehr, dass der VBB bereit ist, diesen Weg einzuschlagen."

Nominiert für den „German Brand Award 2016" Berlin, 19.01.2016

GUD wurde mit der Kampagne für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) #weilwirdichlieben für den „German Brand Award 2016" nominiert. „Ihre Markenkommunikation und -strategien sind uns aufgefallen. Sie stellen aus unserer Sicht einen einzigartigen Beitrag zur deutschen Marken- und Unternehmenslandschaft dar", heißt es in der Nominierung durch den Rat für Formgebung. Die Auszeichnung soll alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdecken und damit die Komplexität des Markenmanagements und die elementare Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg darstellen.

Jens Grüner, einer der geschäftsführenden Gesellschafter von GUD: „Allein die Nominierung ist eine klasse Sache. Denn hier wird ein langfristiges Engagement für eine Marke beurteilt. Dank somit an dieser Stelle an das gesamte GUD-Team für das Engagement in den vergangenen Monaten. Und nicht zuletzt: Dank an den Kunden BVG, der die #weilwirdichlieben-Kampagne erst möglich machte."

„Der German Brand Award ist der erste Wettbewerb, der alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdeckt und damit der Komplexität des Markenmanagements sowie der elementaren Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg gebührend Rechnung trägt“, erklärt Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, dem Magazin Absatzwirtschaft. Am Wettbewerb können nur Unternehmen und Agenturen teilnehmen, die durch den Rat für Formgebung und seine Expertengremien für den German Brand Award 2016 nominiert wurden. 

Mehr Informationen zur #weilwirdichlieben: www.BVG.de/weilwirdichlieben
Mehr Informationen zum German Brand Award: www.german-brand-award.com
Mehr Informationen zum Rat für Formgebung: https://de.wikipedia.org/wiki/Rat_für_Formgebung



WIR HABEN CHARAKTER. UND SETZEN AUF LEISTUNG.

Was wir denken, das sagen wir. Was wir sagen, das setzen wir um. Und was wir umsetzen, passiert schnell. Kurz: Ihr Markterfolg gibt unseren Takt vor. Dafür entwickeln wir kreative Lösungen, die unsere Kunden weiterbringen. Und auf die wir gemeinsam stolz sein können.

GUD. Agentur für Kommunikation

KOOPERATIVE KÖPFE: ZWEI PARTNER, EIN NETZWERK.

Ein langfristiger Erfolg ist oftmals das Ergebnis einer intensiven und produktiven Zusammenarbeit mehrerer Partner. So ist GUD Teil des Netzwerkes „Kooperative Köpfe“, zu dem auch die Event-Agentur emotion works (Leipzig/Berlin) gehört. Damit mehr machbar ist. Und vieles möglich wird. 

 


KONTAKT. STANDORT.

GUD. GRÜNER UND DEUTSCHER GmbH

Stammsitz Berlin:
Chausseestraße 18 (Edison-Höfe), 10115 Berlin
T: 030 7556999-0
F: 030 7556999-49
S: BesseristGUD

Projektbüro Leipzig:
Harkortstraße 10, 04107 Leipzig
T: 0341 2315859
S: BesseristGUD

info@gruenerunddeutscher.de
www.facebook.de/GRUENERUNDDEUTSCHER

 

IMPRESSUM.

GUD. GRÜNER UND DEUTSCHER GmbH

Handelsregister HRB 136439, AG Berlin-Charlottenburg, Geschäftsführer: Annelie Deutscher, Jens Grüner, Katja Scholze 
Steuernummer: 37/419/22643, UST-IdNr.: DE262802860, info@gruenerunddeutscher.de, www.gruenerunddeutscher.de
www.facebook.de/GRUENERUNDDEUTSCHER, Verantwortlich für die Inhalte der Website: Jens Grüner
Stammsitz Berlin: Chausseestraße 18 (Edison-Höfe), 10115 Berlin, T: 030 7556999-0

DATENSCHUTZ. GEHT ALLE AN!

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.
2. Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.
4. Datenschutz
Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
5. Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
6. Facebook
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button):
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
7. Google Analytics
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.